Reviereinrichtungen selbst bauen

29,44 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Reviereinrichtungen selbst bauen

Für Hege, Jagd und Naturschutz Gerold Wandel 304 Seiten , 17 Fotos
18.0 x 24.8 cm,
SmartBook

ISBN: 978-3-8354-1733-5

Mit dem Selbstbau von Jagd-, Fütterungs- und Hegeeinrichtungen sparen Sie Kosten. Und ein weiterer Vorteil: Die Art, das Aussehen und die Details der Einrichtungen können ganz individuell auf die jeweiligen Bedingungen im Revier abgestimmt werden. Dieses Praxisbuch leitet dazu an. Zudem gibt es wertvolle Hinweise für die Jagdpraxis - vor allem zur Bejagung von Schwarz- und Rotwild. Bauen Sie Projekte für den Jagdbetrieb, für die Wildfütterung und den Naturschutz einfach erfolgreich nach!

- Für alle Projekte erhalten Sie Bauanleitungen Schritt für Schritt mit vielen Farbfotos und Konstruktionszeichnungen.
- Die Arbeitsgrundlagen und detaillierten Beschreibungen sind leicht nachvollziehbar - mit bewährten Praxistipps für den Jagdbetrieb.
- Schwerpunkte sind dabei der Naturschutz als Jagdschutz, die zeitgemäße Raubwildbejagung und die artgerechte Wildfütterung.


Über den Autor:

Gerold Wandel wurde Anfang der 1960er Jahre in drei großen Niederwild- und Hochwildrevieren zum Berufsjäger ausgebildet. Anschließend betreute er Rotwildreviere am Hohen Meißner und in der Eifel, zum Teil mit Muffelwildvorkommen. Über drei Jahrzehnte war er Leiter der Landesjagdschule Rheinland-Pfalz. In dessen Lehrrevier „Vorholz“ wurde besonderes Augenmerk auf die Reviereinrichtung, die Förderung des ökologischen Wildackerbaus, die Jagd nach den Regeln der Natur und den Erhalt einer Jagdkultur gelegt. Georg Wandel lebt heute im Schwarzwald, gibt jagdliche Seminare und ist durch seine zahlreichen Veröffentlichungen in Jagdzeitschriften und Büchern einem breiten Publikum bekannt. Als Experte zum Thema „Schwarzwild – Jagdkultur und Ethik“ ist er national wie international als Redner gefragt.